Olympisches Museum Barcelona für Klassenfahrten und Gruppenreisen

Museu Olimpic – Olympisches Museum Barcelona

 Direkt neben dem Olympiastadion präsentiert das Olympische Museum eine eindrucksvolle Ausstellung zur Welt des Sports. Von den ersten sportlichen Aktivitäten in der Antike bis zum modernen Motorsport wird eine große Bandbreite gezeigt. Einzelne Disziplinen werden ebenso thematisiert wie der Wettkampfsport und der Sport als Freizeitaktivität. Als modernes Museum bietet das Olympische Museum auch interaktive Ausstellungsobjekte und Besucher können ihre sportliche Fitness testen.

 Zu den wichtigsten Schwerpunkten der Dauerausstellung gehören die Olympischen Spiele von 1992, als Barcelona die weltweit wichtigste Sportveranstaltung ausrichtete. Mit Filmvorführungen, Schaukästen und der Darstellung einzelner Sportarten werden die Spiele von 1992 mit vielen unterschiedlichen Medien dokumentiert. Darüber hinaus zeigt das Museum die technische Entwicklung des Sports, in dem die Ausrüstung einzelner Disziplinen präsentiert wird (vor allem beim Radsport und beim Fußball). Besonders beliebt sind die interaktiven Bereiche, die mit multimedialen Elementen ausgerüstet sind. So können Besucher beim Weltrekord einzelner Sportdisziplinen aktiv mitmachen (100 Meter-Lauf, Hochsprung, Weitsprung). 

 

Gruppenreisen, Klassenfahrten und Studienreisen nach Barcelona: Gruppenpreise und Führungen 

 

http://www.museuolimpicbcn.cat/eng/home.asp

http://guia.barcelona.cat/en/detall/museu-olimpic-i-de-l-esport-joan-antoni-samaranch-de-barcelona_99400179658.html

4,10

Erm: 2,65 (7 – 14 Jahre)

Schüler/Studenten: 3,20